Monatliche Archive: Dezember 2015

  1. Keine Dürre in Südafrika

    Die geheimen HAARP-Anlagen auf der ganzen Welt müssen wohl gerade volle Pulle strahlen. Während Saudi Arabien von unerwartetem Regen überflutet wird, leidet Südafrika seit dem Anfang der Regensaison nahezu unter Dürrekonditionen.

    Wenn aufgehypte Wettergurus anfangen, mit Sätzen wie "Experten erwarten keinen Regen bis März 2016" um sich werfen, wissen wir sofort, dass dies eine weitere fabrizierte Katastrophe ist. 

    Probier's mal mit meiner liebsten Diskriminierungs-Übung: In jeglichem Text der Mainstream-Medien kannst Du die Worte "prognostiziert/erwartet/vermutet/angenommen" mit dem Wort "geplant" ersetzen, um der wirklichen Bedeutung des Textes näherzukommen. 

    Wie Du vielleicht weißt, das mit dem Wetter "nehme ich persönlich". 

    Wenn sich eine lebensbedrohliche Situation in meinem Vorgarten (damit meine ich Südafrika) entwickelt, fühle ich mich aufgerufen, etwas dagegen zu unternehmen.

    Mehr lesen »
  2. A drought denied

    Johannesburg, 9 December 2015

    The secret HAARP machines all over the globe must be beaming on full blast. While Saudi Arabia drowns in unprecedented rain, Southern Africa has been suffering drought-like conditions at the beginning of the rainy season.

    When hyped up weather prognosticators started drooling with phrases like "Experts expect no Rain until march 2016" we knew that this is another manufactured event. 

    Try my favourite discernment exercise: In any text of the mainstream media, replace the words "prognosticated/expected/estimated/assumed" with the word "planned" and you get the true meaning of the text. 

    As you probably know, "I take the weather personal".

    When some life threatening condition develops in my backyard, (which is Southern Africa) I feel compelled to do something about it. 

    Mehr lesen »