Taktisches Feldorgonit

Taktisches Feldorgonit

Die Munition des Orgonkriegers

Orgonkrieger (Lichtarbeiter) verwenden mit Vorliebe große Mengen an einfachen, recht rauhen Towerbustern, Erdrohren und anderen Orgongeneratoren, um ihre Umwelt zu beschenken und zu heilen. Das Feldorgonit des Orgonkriegers muß daher nicht hübsch aussehen. Es ist einfach aber effektiv - und ist nicht unbedingt dazu da, am Körper getragen oder dekorativ aufgestellt zu werden.

Im Grunde genommen kann jegliche Orgonitbeschenkung im großen Maßstab mit den folgenden 4 Werkzeugen unternommen werden:

Der Orgontowerbuster "Dirty Harry"

ist wohl der vielseitigste aller Orgongeneratoren. Wir verwenden ihn, um Mobilfunktürme zu neutralisieren, Wasserläufe zu beschenken, und platzieren sie an allen Orten, die unserem Empfinden nach eine Vitalisierung ihrer Energie gebrauchen könnten.

Das Orgonit-Erdrohr 

eignet sich bestens, um geopathische Störfelder und negative Energielinien und Wasseradern zu vitalisieren. Damit lassen sich unterirdische Quellen negativer Energie (Untergrundbasen usw.) neutralisieren, sowie Mobilfunktürme die auf Energielinien liegen adressieren. 

Eine einfache Orgonit-HHG 

kann für alle Hotspots und wichtigen Orte verwendet werden, oder für sehr große Ansammlungen von Mobilfunktürmen. 

Ein Orgonit-Cloudbuster 

alle 50-100km schafft ein Netz von Orgonenergie in den höheren Schichten der Atmosphäre, die durch flächendeckende Orgonitbeschenkung mit Towerbustern usw. ideal unterstützt wird. Die Kombination von Cloudbustern und vielen Towerbustern ist der schnellste Weg zum energetischen Aufblühen einer ganzen Region.

Dies sind die grundlegenden Werkzeuge für alle Orgonitbeschenkungen. Wie Du sehen wirst, bieten wir diese Orgongeneratoren teils in verschiedenen Ausführungen an, die durch ihre zusätzlichen Zutaten weitere subtile Wirkungen haben.

Hier findest Du unser gesamtes Angebot an taktischem Feldorgonit:

Set Descending Direction
View as Grid List

8 Items

per page
Set Descending Direction
View as Grid List

8 Items

per page