Orgonzapper und AIDS

Orgonzapper und AIDS

Die Geschichte Nathan Kaginas

Nathan Kagina ist ein ugandischer Bürger, der sich durch den Gebrauch einer unserer Orgonzapper/ Terminator Zapper von einer ausgewachsenen AIDS-Erkrankung heilte.
Lesen Sie hier seine Geschichte in seinen eigenen Worten:

Hallo,
Ich bin Nathan Kagina und habe mich hier in meinem Heimatland Uganda im nationalen Fernsehen, Radio und in Zeitungen für den Terminator Zapper eingesetzt. 
Die Reaktion und das Verlangen nach weiteren Informationen sind erstaunlich. 
Uganda hat eine Bevölkerung von ungefähr 30 Millionen Menschen, wovon 20% inzwischen mit AIDS leben und diese Behandlung brauchen.
Dr Grace Nambatya Kyeyune des Gesundheitsamts hat den Zapper nun als HIV-Behandlung in Uganda bewilligt, unterstützt von meiner eigenen Recherche, Aussage und Fallstudie.
Der Zapper ist für mich die wichtigste wissenschaftliche Entdeckung seit der Atombombe, basiert aber auf Magnetismus und Elektrotherapie.
In nur 6 Monaten, seitdem ich den Zapper benutze, fiel meine Viruslast von mehreren Millionen je Probe auf ein nicht nachweisbares Niveau ab.
Dies sind schlechte Nachrichten für die Pharmaindustrie und gute Nachrichten für die Millionen, die weltweit mit AIDS leben.
Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort und Ihr Angebot, mir ein paar Terminatorzapper zuzuschicken. 
Angehängt finden Sie zwei Fotos, das erste an der Schwelle des Todes (ein Gedenkfoto mit meiner Frau und meinen Kindern) und das zweite nach meiner Heilung.
Vielen Dank Don, Du hast mein Leben gerettet!
Liebe Grüße,
Nathan Kagina
P.O. Box 16264
Kampala, Uganda
Email: nathan_kagina@yahoo.co.uk
Tele: +256782690197

Als Nathan diesen Brief an Don Croft schrieb glaubte er, einen von Dons Terminatorzappern benutzt zu haben. Wir fanden später heraus, dass es eigentlich einer der unseren war (nicht, dass es einen Unterschied gemacht hätte). 
Er wurde unter anderem von Dr Rushidie Kayiwa behandelt, der wie einige andere Ärzte in Uganda seitdem Dons und unsere Zapper zur erfolgreichen Behandlung von AIDS und anderen ernsten Krankheiten gebrauchen.

Nathan Kagina before and after the use of one of our zappers
Nathan Kagina stellte diese zwei Bilder selbst zur Verfügung 

Sein Fall wurde national dokumentiert, sowohl in Zeitungen wie auch im Fernsehen. Er begleitete die offizielle ugandische Delegation in 2005 nach Toronto, um an der AIDS-Konferenz teilzunehmen und seine Beweise dort dem internationalen Publikum darzulegen.
Warum sprechen wir immer noch von der "AIDS-Pandemie" als unheilbare Krankheit?
Ihre Schätzung ist so gut wie meine.
Natürlich möchten wir hier keine verallgemeinerten Ansprüche stellen. Diese Geschichte ist als Tatsache dargelegt und Sie dürfen daraus Ihre eigenen Schlüsse ziehen. Das bezeichnet sich als Meinungsfreiheit und ist durch die Verfassungen der meisten Länder geschützt, obgleich die medizinische Mafia ihr äußerstes gibt, um solche Fälle wie diesen spurlos verschwinden zu lassen.
Dies ist zudem nicht der einzige Fall einer kompletten Heilung einer AIDS-Erkrankung, von dem uns berichtet wurde.

Set Descending Direction
View as Grid List

2 Items

per page
Set Descending Direction
View as Grid List

2 Items

per page